WOHNWERK BERLIN – Ihr Konzept Store für erholsamen Schlaf

Erholsamer Schlaf ist heute wohl wichtiger denn je. Der Körper kann sich während der Nachtruhe regenerieren und neue Kraft für den nächsten Tag sammeln.

Die Realität sieht leider oft ganz anders aus. Immer mehr Menschen leiden unter Schlafproblemen, Frauen sind hier übrigens doppelt so oft betroffen wie Männer. Um frisch in den neuen Tag zu starten ist zum einen das geeignete Schlafsystem entscheidend. Bei uns im WOHNWERK BERLIN finden Sie hochwertige Matratzen, Betten & Lattenroste. Hier können wir Ihnen auch mit einer individuellen und kompetenten Beratung zur Seite stehen. Gemeinsam finden wir die Kombination, die zu Ihnen passt!

Es gibt aber noch weitere Möglichkeiten Ihren Schlaf erholsamer zu gestalten. Wir haben Ihnen hier einige Tipps zusammengestellt die Ihnen zu traumhaften Nächten verhelfen können.

  1. die Schlafhygiene beachten

Dies ist ein wichtiger Punkt. Das Frühstück im Bett oder der Snack beim abendlichen Fernsehprogramm klingt zwar verlockend, ist aber auf lange Sicht nicht Schlaffördernd. Diese Wach-Tätigkeiten bringt Ihr Gehirn mit der Schlafstätte in Verbindung. Fazit – Sie werden nur sehr schlecht einschlafen können da Ihr Körper auf wach sein programmiert ist.

  1. die richtige Schlaftemperatur

Der Schlafraum sollte bei kühlen 16 – 18 °C temperiert sein. Dies ist die ideale Temperatur – sollte Ihnen das jedoch eindeutig zu kalt sein können Sie bei max. 20°C schlafen gehen. Denn frieren bringt Sie auch nicht weiter, wer könnte schon zitternd einschlafen? Bitte beachten Sie das zu kalte Temperaturen, also unter 16°C, Schimmelbildung fördern. Die Feuchtigkeit, die Ihr Körper nachts ausscheidet kann dann nicht trocknen.

  1. die ideale Luftfeuchte

Neben der geeigneten Temperatur ist auch die Luftfeuchte entscheidend für einen erholsamen Schlaf. Alles zwischen 45 und 65 % Luftfeuchte gilt als ideal. Ausreichend Sauerstoff ist aber noch viel wichtiger. Vor dem Zubettgehen sollten Sie daher ca. 15 Minuten stoßlüften – so schläft es sich deutlich besser.

  1. Entspannung hilft beim einschlafen

Vor dem schlafen gehen sollte Ihr Körper Zeit haben sich runterzufahren. Entspannen Sie sich daher bevor Sie zu Bett gehen. Schütteln Sie den Alltagsstress ab – Yoga, Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung haben sich hier bewährt.

  1. die richtige Ernährung am Abend

Das Kaffe, Cola oder Schwarztee am Abend wenig Schlaffördernd sind versteht sich von allein. Dass Alkohol vor der Nachtruhe eher den Schlaf verschlechtern wissen sicher die wenigsten. Sicher, Alkohol fördert das Einschlafen aber in der 2. Nachthälfte kann es häufig zu Wachzuständen kommen. Trinken Sie lieber einen Kräutertee mit Hopfen, Melisse oder Baldrianwurzel. Auch die bekannte Tasse warme Milch mit Honig kann wahre Wunder bewirken. Gehen Sie niemals mit vollem Magen ins Bett. Magen und Darm sind dann mit der Verdauung beschäftigt – an erholsamen Schlaf ist so gar nicht erst zu denken. Die goldene Regel heißt ca. 3 Stunden vor der Nachtruhe sollte die letze Mahlzeit eingenommen werden. Besonders gut eignet sich hier leichte Kost.



Alle Preisangaben inkl. MwSt. zzgl. Lieferung

Ladengeschäft

WOHNWERK BERLIN
Franklinstraße 9
10587 Berlin (Charlottenburg)

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
11.00 - 19.00 Uhr
Samstag
11.00 - 18.00 Uhr

Kontakt

Tel. 030-25208600
Fax 030-54486492
info@wohnwerk-berlin.com

Hilfe/Support

Weitere Informationen zu Lieferzeiten,
Versandkosten, Bezahlung, Garantie
usw. erhalten Sie in der Hilfe.

 

Sie finden uns auch in den sozialen Netzwerken:
  • facebookgoogleplus